02234 2193222

Konfigurator

Rundgänge

Chat

Terminanfrage Videochat

Kontakt

Kundenportal

FAQ

Jens Jörgensen, 24. Februar 2021

Tipps für die Grundstückssuche

Du willst ein Haus bauen und suchst ein Grundstück? Das kann zur echten Herausforderung werden. Wir von APOLLOHAUS können dir auch kein Grundstück besorgen, haben aber jede Menge Erfahrung und deshalb ein paar Tipps für Dich, wie Du bei Deiner Suche schneller ans Ziel kommen kannst.

Die wenigsten Menschen besitzen bereits ein Grundstück, wenn sie sich dazu entschließen, ein Haus zu bauen. Also steht vor dem ersten Spatenstich erst einmal die Grundstückssuche, und die kann sich ganz schön in die Länge ziehen. Die Nachfrage nach Bauland ist groß, das Angebot schrumpft immer weiter. Umso wichtiger, sich bei der Suche nach dem Baugrundstück für das eigene Traumhaus nicht auf den gleichen ausgetretenen Pfaden zu bewegen wie alle anderen auch, die ebenfalls bauen wollen.

Wir können da zwar auch das Rad nicht neu erfinden, aber in den vielen Jahren, die wir Bauherren schon auf ihrem Weg zum Eigenheim begleiten, haben wir viel gelernt – auch in Sachen Grundstückssuche. Dieses Wissen teilen wir gern mit Dir. Vielleicht ist ja bei unseren Tipps der eine oder andere dabei, der Dir weiterhilft. Wir drücken Dir die Daumen und wünschen viel Erfolg bei der Grundstückssuche!

TIPP 1
Recherchiere auf den Internetseiten der Orte, die für Dich in Frage kommen, über mögliche Neubaugebiete. Kontaktiere auch die Bürgermeister. Diese haben besondere Kontakte und wissen manchmal mehr.

TIPP 2
Beim Bauamt in Deiner Region bekommst Du Informationen über bestehende und geplante Neubaugebiete.

TIPP 3
Informiere Deine Freunde und Bekannten, dass Du bauen willst und ein Grundstück suchst, damit diese ihre Augen und Ohren für Dich aufhalten können.

TIPP 4
Nutze die sozialen Netzwerke, um Deine Suche bekannt zu machen. Bitte Deine Freunde, Deine Posts zu teilen, um ihre Reichweite zu erhöhen.

TIPP 5
Erkunde die für einen Grundstückskauf in Frage kommenden Ortschaften – und zwar am besten mit dem Fahrrad. So bekommst Du am besten einen Überblick und kannst auch in Nebenstraßen eventuelle Baulücken aufspüren.

TIPP 6
Siehst Du eine freie Fläche zwischen Häusern, klingle einfach bei den Nachbarn und erkundige Dich nach dem Eigentümer.

TIPP 7
Halte Ausschau nach abbruchreifen Häusern. Es kann sich durchaus lohnen, die Kosten für den Abbruch zu übernehmen, um so an ein Baugrundstück in guter Wohnlage zu kommen.

TIPP 8
Bei Ebay Kleinanzeigen finden sich nicht selten auch Immobilienangebote. Hier verkaufen meist Privatleute, die keine Lust haben, für den Verkauf einen Makler einzuschalten.

TIPP 9
Nimm Kontakt mit ortsansässigen Immobilienmaklern und den Immobilienabteilungen der Banken auf.

TIPP 10
Schau regelmäßig in die lokalen Tageszeitungen und Anzeigenblätter. Gerade ältere Menschen bieten weiterhin per Kleinanzeige Grundstücke zum Verlauf an.

TIPP 11
Apropos Anzeige: Natürlich kannst auch Du selbst inserieren, dass Du auf der Suche nach einem Baugrundstück bist. Auch ein Aushang am Schwarzen Brett im Supermarkt ist eine Möglichkeit, die Menschen vor Ort zu erreichen.

TIPP 12
Auf den bekannten Immobilien-Plattformen wie ImmoScout24.de, immowelt.de und Wunschimmo.de kannst Du recherchieren und Dir einen Alert einrichten, der dich automatisch benachrichtigt, wenn dort jemand ein Grundstück anbietet, das zu Deinem Suchprofil passt.

TIPP 13
Geoportale sind digital zur Verfügung gestellte Sammlungen von Geodaten, die unter anderem jedes Bundesland, aber auch viele Kommunen im Internet bereitstellen. Dort kannst Du nützliche Informationen für Deine Grundstückssuche finden.

Teilen
Über den Autor
Jens Jörgensen ist Geschäftsführer der Apollo HAUS GmbH. Mit der Gründung von APOLLOHAUS verfolgt er das Ziel, seinen Bauherren ihr Traumhaus zu erschwinglichen Preisen zu ermöglichen. Um dies zu erreichen, setzt er auf die Vorteile des Fertighausbaus in Kombination mit der Digitalisierung und schafft damit ein einzigartiges Kauferlebnis.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.